MAKLER ODER UNTERNEHMER?

Makler oder Unternehmer?

So richtige Unternehmer, die auch etwas riskieren? Chefs, die eine Idee haben, wohin sie wollen, die planen, organisieren, planen und  Mitarbeiter  führen?  Menschen, die für Neues offen sind und auch einmal etwas wagen?

Da  gibt  es  den  Makler,  der  hin  und  her  überlegt,     ob er die überfällige neue Website nun machen soll  oder nicht, die Kosten von zwei, drei Tausend Euro scheut, ob- wohl er mit nur einem zusätzlichen Kaufabschluss eine zweistellige Tausender-Provision kassiert. Oder  der Makler, der über die Schwierigkeiten  mit  seinen  Mitarbeitern lamentiert und am liebsten alle sofort  alle „freistellen“   würde. Der Makler der telefonisch nicht erreichbar ist, weil er angeblich im Außendienst ist.

Unternehmer unternehmen etwas.

Und haben auch den Mut, Geld in die Hand zu nehmen und etwas zu riskieren. In kaum einer Branche kann man mit einem derart geringen Einsatz an Kapital Umsatz machen wie in der Zunft der Immobilienvermittler. Mit einem Handy, einem Laptop von Zuhause aus agieren „Hausfrauenmakler“ und mischen in einem Markt mit, der von so unterschiedlichen Teilnehmern bedient wie der Immobilienmarkt.  Aber auch die Inhaber von Büros sichern  sich am liebsten mit ein paar Hausverwaltungen  ab,  da  sie dem eigenen Erfolg im Maklergeschäft nicht trauen. Makler wiederum, die zwar gut verkaufen und passabel einkaufen, scheitern in  dem  Augenblick,  da  sie  expandieren  und  den  einen  oder  anderen  Mitarbeiter   einstellen.

Sie wissen genau, was sie wollen.

Makler-Unternehmer denken anders. Sie wissen, was sie wollen, haben klare Ziele und planen die Maßnahmen, die für die Zielerreichung erforderlich sind. Deshalb sind sie auch von ihrer Aufgabe begeistert. Sie sind von der „Vision“ erfüllt, wenn noch nicht Marktführer, in drei oder längstens fünf Jahren zumindest in der Kopfgruppe der Immobilienanbieter in ihrem Raum mitzuspielen, ein Büro mit sechs Verkäufern zu führen und satte Erträge nach- hause zu bringen. Dafür sind sie bereit, den vollen Einsatz zu geben.

14.11.2020 Ludwig Mennel

l